HULTAFORS GROUP

 

 

 

MARKEN

MARKE AUSWÄHLEN

Lieferzeit beträgt ca. 2-3 Werktage.

400 Wochen ausgiebig getestet

Vor fast zehn Jahren haben wir eine neue Generation von Arbeitshosen lanciert. Der Grund war einfach: Die bestehenden 3er Hosen waren und sind eine große Erfolgsgeschichte. Aber bei Snickers Workwear ging es immer um Innovation, und wir konnten uns nicht länger zurück lehnen - es war Zeit, etwas Neues zu entwickeln.

Der Prozess begann in 2013

"Wir haben uns vor zwei Jahren zusammen gesetzt. Wir wollten nicht nur wissen, was Handwerker brauchen, sondern auch, was sie wollten. Es gibt Funktionen, die cool aussehen, aber wir haben schnell gemerkt, dass niemand sie wirklich nutzt ", sagt Henry Lundberg, Entwicklungsleiter bei Snickers Workwear.

Der Prozess begann mit Interviews und Workshops. Endnutzer hatten die Möglichkeit zu spezifizieren, was ihnen wirklich wichtig ist. Dann gingen alle mit den Daten nach Hause und begannen über Design nachzudenken. Der Entwicklungsprozess hätte dort enden können.

"Aber dann sind wir in die Testphase gegangen, die bis jetzt andauert", erzählt Henry. "Wir hatten 50 verschiedene Testpiloten - Elektriker, Klempner, Tischler, Landschaftsgärtner. Sie haben mehr als 200 Hosen über zwei Jahre getestet, insgesamt über 400 Testwochen. "

Viele kleine Veränderungen 

Christian Isaksen ist einer der Testpiloten. Er verweist auf den Bau eines neuen Hotels in Rosersberg bei Stockholm. Er arbeitet mit der Bodeninstallation und pflastert nicht nur das Gelände außerhalb des Hotels, sondern erhöht auch das Gelände.

"Die Arbeit beinhaltet viel Zeit auf den Knien und die Oberfläche ist oft steinig und hart - was unglaubliche Abnutzungen verursacht", sagt er. "Hosen müssen robust und bequem sein - das ist das Hauptanliegen in meiner Branche. Natürlich gibt es auch verschiedene Details, die mein Leben erleichtern. "

Christian zeigt seine Hosen - er hat das RuffWork-Modell getestet. Er hebt die Holstertasche und die Punkte. "Ich mag diese Riemen nicht", sagt er. "Ich habe ihnen gleich von Anfang an gesagt - die Ösen sind zu groß, zum Aufhängen von Werkzeugen und dergleichen gedacht, aber niemand macht das. Man schaue sich die Bauarbeiter dort an - sie hängen ihre Werkzeuge in das Gurtband hinten. "Testpilot Isaksen lacht und berichtet, dass sich die Hosen zuerst geteilt haben, kurz bevor wir zum ersten Interview gekommen sind.

Sorgfältig getestetes Material

"Wenn es um den Stoff geht, arbeiten wir vier oder fünf Versionen durch, bevor wir fertig sind", erklärt Henry. "Das ist so gut an diesen Tests: Die Hosen werden durch den Alltag getragen, damit wir uns auf die notwendigen Modifikationen konzentrieren können. Diese Gurtbänder, die Christian erwähnt hat, haben wir aus dem Endprodukt gestrichen. Es stellte sich heraus, dass kaum jemand sie benutzt hat. "

"Hier ist etwas, was ich sehr gelobt habe", er zeigt auf den Reißverschluss an einer der Taschen. "Es war vorher nicht da. Aber diese Tasche ist perfekt für Kreditkarten und andere solche Dinge, ohne dass Schmutz und Staub hineingeraten. Früher wurde meine Kreditkarte immer von Sachen zerkratzt, die in meine Taschen kamen - ich konnte dort nichts von Wert transportieren. Ich mag die Passform der Hose sehr. Arbeitskleidung war früher wie Zelte. Jetzt passen sie bequem und Sie müssen nicht immer Ihre Hosen hochziehen, wenn Sie auf die Knie gehen. Die Knieschoner sind immer genau in der richtigen Position. "

Perfekte Passform

"Jeder ist zufrieden mit der Passform - alles andere wäre auch wirklich merkwürdig, da wir so viel Zeit in diesen Bereich investiert haben", kommentiert Henry. "Die Veränderungen, die wir während des Weges gemacht haben, waren kleine Änderungen, aber jeder einzelne war extrem wichtig. Zum Beispiel haben wir die Position der Taschen verändert - das ist genau die Rückmeldung, die wir bekommen, wenn wir so aufmerksam auf unsere Endnutzer sind.